Projekt: Aufbau Prozess- und Service Management

Die Informatik der Berner Fachhochschule ist über die Jahre stark gewachsen. Zusammenschlüsse von Fachhochschulen erfordern immer mehr IT Dienstleistungen und erfordert eine hohe Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität der IT Abteilung. Das führte dazu, dass einige Prozesse ad hoc ausgeführt wurden, oder teilweise gar nicht vorhanden sind. Als Bestandteil der IT Governance benötigt es nun, ein entsprechendes IT Prozess- und Service Management.

Zu Beginn soll das Fundament gelegt und eine Prozesslandkarte entwickelt werden, welche den strategischen Vorgaben, und dem Service Portfolio entspricht. Dabei soll berücksichtigt werden, dass es strategische, sowie auch operative Prozesse gibt. Aufgebaut wird die Landkarte nach dem Modell IT4IT. Das gesamte Vorhaben hat den Zweck ein adäquates, auf die Funktion und Grösse der Unternehmung angepasstes Prozess- und Service Management aufzuziehen.

Meine Aufgabe besteht darin, die Aufgaben des Prozess Managers zu übernehmen und die Prozesslandkarte zu entwickeln und einzuführen. Danach soll mit einer Prioritätsplanung und Roadmap den Leitfaden entworfen werden, welche Prozesse es in der 1. Phase umzusetzen gilt. Nachdem das Fundament steht, soll als erstes der Demand Management Prozess umgesetzt werden.

Eckdaten Projekt:

Ort: Bern

Branche: Bildung

Dauer: 8 Monate

Kundenbewertung: *****

Kundenrezession: Die IT-Services der Berner Fachhochschule (BFH) auf die Anforderungen der heutigen Zeit auszurichten erfordert Anpassungen an Strategie, Organisation, Dienstleistungen und den Prozessen. Mit Christof Hunziker haben wir einen erfahrenen Berater, welcher mit uns im Umfeld des Service Managements die nötigen Konzepte, Prozesse und Strukturen erarbeitet hat. Durch seine profunden Kenntnisse und sein methodisches, strukturiertes Vorgehen haben wir schnell erste Ergebnisse erhalten. (Vgl. Google Review: Berner Fachhochschule, IT Leiter Martin Christen).


Prozesse müssen ineinander greifen und sich gegenseitig unterstützen. Nur so kann der notwendige Mehrwert generiert werden. Sie sind das Werkzeug zur effizienten Abwicklung der IT Services gegenüber dem Kunden.

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen